ЭЛЕКТРОННАЯ БИБЛИОТЕКА

ТЕМАТИЧЕСКИЙ
КАТАЛОГ
АЛФАВИТНЫЙ
КАТАЛОГ
КАТАЛОГ
ПЕРИОДИКИ

ТЕМАТИЧЕСКИЙ КАТАЛОГ

Учебно-методическая литература (нем. язык)Немцы Российской империи, СССР, России и стран СНГНемцы в Российской империи (X – 1917 г.) Немцы в СССР (1917–1991)Немцы в России, странах СНГ и дальнего зарубежья (с 1991 г.)Немецкие меньшинства стран Центральной и Восточной Европы

АЛФАВИТНЫЙ КАТАЛОГ

А Б В Г Д Е Ж З И Й К Л М Н О П Р С Т У Ф Х Ц Ч Ш Щ Ы Э Ю Я
-------------------------------------------------------------------------------------
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

КАТАЛОГ ПЕРИОДИКИ

ГазетыЖурналыКалендарьБюллетениИздания для детей и молодежиАльманахи

ПОИСК ПО БИБЛИОТЕКЕ

Расширенный поиск

Использовать подсказку
Наличие электронной версии издания



АВТОР(Ы): Manthey Ch. (Мантай Кр.), Manthey F. (Мантай Ф.)

Saga der Hussenleuts : Wahres und Mögliches einer deutsch-russlanddeutschen Familie

ВЫХОДНЫЕ ДАННЫЕ: Erfurt, 2018.

ФИЗИЧЕСКОЕ ОПИСАНИЕ: 172 S.

ЯЗЫК: немецкий

ТИП: Книга

БИБЛИОГРАФИЧЕСКОЕ ОПИСАНИЕ: Saga der Hussenleuts : Wahres und Mögliches einer deutsch-russlanddeutschen Familie / Christine Manthey, Fred Manthey ; Hrsg. Bund der Heimatvertriebenen e.V., Landesverband Thüringen. - Erfurt, 2018. - 172 S. (im großer Schrift).

Die „Saga der Hussenleuts. Wahres und Mögliches einer deutsch-russlanddeutschen Familie“ ist eine literarisch-romanhafte Fortsetzung über einzelne Geschehnisse aus der zumeist dokumentarisch geschriebenen Publikation „Wolga, Weimar, Weizenfeld. Deutsche in und aus Russland“ (digitalisiert von der „Электронная библиотека“).

In der vorliegenden Saga werden Familien, ihre Konflikte und deren Durchleben über große Zeiträume dargestellt. Der Leser erlebt Fleiß und Not, Liebe und Verlust, Mut und Verzagtheit der Hussenleuts. All das gründet sich auf breites Literaturstudium, aber vor allem auf viele vertrauensvolle Gespräche der Autoren mit Russlanddeutschen im Bildungs- und Informationszentrum (BIZ) Ljuberzy und Mamontowka. Ergänzt wurde dieser breite Erfahrungsschatz mehrfach durch Veranstaltungsreisen, so beispielsweise auch zu der Deutschen Minderheit in Sibirien, an der Wolga und auf der Krim.

Der Roman beginnt mit einem spannenden Erlebnis eben dort bei Sudak und beschreibt in vielen Situationen den Alltag der Großfamilie Hussenleut in verschiedenen geografischen Regionen. Die Nachkommen werden in der „Saga“ über viele Jahre begleitet, so im hessischen Büdingen, im Thüringer Wald sowie während ihrer Auswanderung und dann auch beim Einleben auf der Krim, in Odessa und an der Wolga. Ereignisreiche, vielfach schwere Jahre vergehen. Den Abschluss der „Saga der Hussenleuts“ bildet der Abschnitt „Wieder daheim im Land der Vorväter“.

Auch dieses Buch ist wieder in großer Schrift gedruckt worden. Ein Stammbaum der Hussenleuts über acht Generationen zeigt die Verschlungenheit der Familien über zwei Jahrhunderte hinweg.


РАЗДЕЛ(Ы):

НАЛИЧИЕ В БИБЛИОТЕКЕ:

Читальный зал Международного союза немецкой культуры Российско-Немецкого Дома в Москве

Хранение: Мемуары, документалистика

Информация о библиотеке